MOGA MOBO

MOGA MOBO wurde 1994 gegründet und ist das größte, dienstälteste Gratis-Comic-Magazin im deutschsprachigen Raum.

MOGA MOBO erscheint ein bis zweimal im Jahr mit immer wechselndem Erscheinungsbild. Format, Gestaltung und natürlich die Geschichten gehen auf das jeweilige Thema der Ausgabe ein.

MOGA MOBO finanziert sich durch Werbeanzeigen und liegt umsonst in Berliner und Stuttgarter Kneipen, Läden, Kinos etc. aus und ist in Deutschland, Schweiz und Österreich kostenlos in fast allen Comicläden zu finden.

MOGA MOBO hat eine Auflage von 20.000 Exemplaren pro Ausgabe und eine Gesamtauflage von rund 1,5 Millionen. Aktuell ist die Nr. 106 erschienen.

MOGA MOBO wurde 2002 mit dem Max und Moritz Preis für die beste deutsche Comic-Publikation auf dem Internationalen Comic Salon in Erlangen ausgezeichnet.

MOGA MOBO wurde 2005 mit der Ausstellung KUGELBLITZ nach Tokio eingeladen und ging 2006 mit der Ausstellung auf Deutschlandtournee.

MOGA MOBO sind Titus Ackermann, Jonas Greulich und Thomas Gronle.

www.mogamobo.com

Infos:

Name: Moga Mobo
Stadt: Stuttgart, Berlin
Beschreibung: Moga Mobo wurde 1994 als Umsonst-Comicmagazin ohne finanzielle Interessen gegründet. Das Heft erscheint unregelmässig und ändert jedes mal Thema und Format. Seit Beginn wurden über 100 Ausgaben publiziert und über 2 000 000 Hefte umsonst verteilt. Für die Ausgabe „Hundert Meisterwerke der Weltliteratur“ gab es 2002 den Max und Moritz Preis. MOGA MOBO sind Titus Ackermann, Thomas Gronle und Jonas Greulich. Moga Mobo sind Mitherausforderer des Comic Clash 2012.
Beteiligte Personen: Alberto Madrigal, Alexander Gellner, Annette Muse-Köhn, Cosima Schmitz, Dieter Beck, Dominik Heilig, Edgar Olivares, FAB, Federico Aguilar, Horst,  Ivo Kircheis, Jacob Ørsted, Jan Neidigk, Jonas, Legron, Lucy Fricke, Luis Alberto Villegas, Mamei, Marc Herold, Markus, Grolik, Matei Branea, Mawil, Michael Pogorzhelskiy, Nele Brönner, Nic Klein, Paul Hoppe, Pier Gajewski, Regina Haselhorst, Schluse, Sebastian Metschl, Stephan Probst, Søren Glosmod Mosdal, Susanna Escobar, Ramses, Titus, Tolgahan, Veronika Mischitz, Zhang Xun
Seitenzahl: 64
Preis: kostenlos
Cover (print): link
Preview: link

Gruppenbild:

Cover:

Moga Mobo