Die Plesiosaurus Sonderhefte

Plesiosaurus Sonderhefte

Die Plesiosaurus Sonderhefte sind eine.

Die drei Macher trafen sich Ende der Kreidezeit. Machen sie Comics? Ja. Die unglaublichen Erzeugnisse dieser  spaktukelären, em spuktekalären, spektupel.. äh voll guten Teekränzchen-Erinnerungen  von Niko Burger, Florian Franz und Huse Fack  dürfen Sie dann bald exklusiv bestaunen!

Seien Sie Zeuge, wenn es heißt: "Die Plesiosaurus Sonderhefte sind eine."

www.Knuspermarke.de/plesiosaurus.html

Infos

Name: Die Plesiosaurus Sonderhefte
Städte: München, Frankfurt, Freiburg
Beschreibung: Die Plesiosaurus Sonderhefte sind eine comicmagazinmäßige Neuerscheinung; gegründet als Spielwiese für kaum zumutbare Fantasy, sowie als Betätigungsfeld für Vertreter der bei klassischen Comic-Lesern größtenteils unbeliebten Stilrichtung „Caricature Brute“. Die Macher der Die Plesiosaurus Sonderhefte (auch sympathisch „Die Plesiosaurus Sonderhefte-Crew“ genannt) formieren sich aus ein paar Abgängern der Caricatura-Sommer-Akademie für komische Kunst in Kassel und so liegt ihr Schwerpunkt im Talent zum guten, schnellen Lacher so wie in der Liebe zur gekonnten Schmiererei. In dieser Erstausgabe, der Premieren-Nummer der Die Plesiosaurus Sonderhefte wurde versucht comicesque Avantgarde betrieben zu werden. Dies geschah durch comicesques Experiment hinsichtlich der Bearbeitung des „Sinn des Lebens“-Comic-Clash-Themas. Zudem konnten ein paar Gastzeichner ihre Beiträge leisten. Werden Sie Zeuge wenn es nun also heißt: „Die Plesiosaurus Sonderhefte sind eine.“
Zeichner und Autoren: Die Plesiosaurus Sonderhefte-Crew: - Niko Burger - Florian France - Huse Fack - Jakob Schreier Gastzeichner: - HoneyBunny - Wolfgang Luckenbach - Peter Büleck
Seitenzahl: 44
Preis: 4,20 Euro
Cover (print): link
Preview: link
Werbevideo:
link