Ooops-Heftl

ÜBS-Heftl

Überduchschnittlich Besonders Super:
Ein motiviertes Team von Erzengeln tritt an, die Welt mit ihren gleissenden Zeichnungen in den Arsch zu treten.

Das ÜBS-Heftl wird dich über den Fluss tragen wie Christopherus.
Es wird dein Licht in dunklen Höhlen sein. Es ist ein Visum für Nordkorea. Ein Freiflug mit der Concorde. Es wird dich in die Geheimnisse der Welt einweihen. Das Ooops-Heftl ist der Beat in der Stille. Der Garant für dauerhafte Erektionen und feuchte Höschen. Ganz schön cool, oder?

Du wirst endlich glücklich sein. Zufrieden. Die Ratlosigkeit wird enden – die Sinnfrage wird dich nicht mehr jucken. Das Ooops-Hefl ist die Verheißung.

http://ooops-heftl.blogspot.de/

Infos

Name: Ooops-Heftl
Städte: Berlin, Bremen, Dresden, Leipzig, Münster
Beschreibung: Das Ooops-Heftl: Ein Comic-Magazin, das dem Leben einen Sinn gibt. Zwölf Zeichnerinnen und Zeichner haben das Überthema "Der Sinn des Lebens" des Comic-Clashs ins Absurde geführt, kommentiert oder ignoriert. Drei weitere Illustratoren geben kurz und knapp auf einer Seite auch noch ihren Senf dazu. ... Außerdem gibts noch drei Gimmicks – ihr wisst Bescheid!
Zeichner und Autoren: Aike Arndt, Anaïs Edely, Christian Wischnewski, Dirk Sandbaumhüter, Hannes Richert, Johannes Mundinger, Julia Dürr, Katharina Tenberge, Lena Hesse, Luisa Stenzel, Mario Puschmann, Peter Bröcker, Roland Holzer, Sonja Deffner, Tine Fetz, Wilm Lindenblatt
Seitenzahl: 48
Preis: 4,50 Euro
Cover (print): link
Preview: link

Gruppenbild:

Cover